Datenschutzerklärung und
Verarbeitungsverzeichnis

...

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber "Agentur Weiß und Kollegen / Jürgen Weiß" informieren. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige technische Weiterentwicklung von Webseiten Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Der Seitenprovider erhebt aufgrund berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert: Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, die Quelle oder den Verweis darüber, wie oder von welcher Seite Sie auf unsere Seite gelangten, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse. Die Server-Logfiles werden für maximal sieben Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative:

http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website:

http://optout.aboutads.info/?c=2#!/

Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website:

http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Verschlüsselung von Daten bei Übermittlung

Unsere Website erreichen Sie über ein sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTPS). Dieses wird zur Herstellung von Vertraulichkeit und Integrität in der Kommunikation zwischen dem Webserver und Ihrem Webbrowser (Client) im World Wide Web verwendet. Die Kommunikation bzw. die Verbindung erfolgt verschlüsselt und mittels Authentifizierung. Dies gilt ebenso für die Übermittlung von eMails, sowie über die Website generierte Kontakt-Mails (SSL).

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Uns übermittelte, persönliche Daten, werden ausschließlich zur internen Bearbeitung verwendet.

Google Analytics

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden.

Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (WICHTIG: Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)

https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)

https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen).

Social-Media-Plugins

Unsere Website verwendet keine Social-Media-Plugins. Es sind keine Buttons oder Links zu externen Seiten, sozialen Netzwerken integriert.

Newsletter-Abonnement & Blogs

Unsere Website bietet keinerlei Newsletter-Abonnement und keine Blogs an, worin Beiträge Ihrerseits gespeichert werden könnten. Es sind keine Buttons oder Links zu externen Newslettern oder Blogs integriert.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder bereits erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende eMail-Adresse: juergen.weiss@signal-iduna.net

Verarbeitungsprozesse für Mitarbeiter/-innen

Zum Zeitpunkt der Inhaltserfassung dieser Erklärung wurden keine angestellten Mitarbeiter/-innen beschäftigt. Mögliche, zukünftige Mitarbeiter/-innen werden über die EU-DSG-VO informiert werden und auf die gültigen Richtlinien zur Datenverarbeitung hingewiesen werden. In regelmäßigen Abständen werden Kontrollen der internen Prozesse sowie der technischen und organisatorischen Maßnahmen der Datenverarbeitung durch die Geschäftsleitung durchgeführt werden, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts erfolgen wird und der Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleistet werden wird. Dies wird durch Unterschrift der Mitarbeiter/-innen bestätigt werden.

Verschwiegenheitserklärung

Sämtliche Kundendaten und Kundeninformationen werden von Betriebsangehörigen streng vertraulich und ausschließlich betriebsintern behandelt. Eine Verschwiegenheitserklärung zu allen geschäftlichen Informationen wird in turnusmäßigen Abständen von den (ggf. zukünftigen) Mitarbeitern gelesen, akzeptiert und unterschrieben (werden). Zum Zeitpunkt der Inhaltserfassung dieser Erklärung wurden keine angestellten Mitarbeiter/-innen beschäftigt.

Art und Zweck der Datenerhebung

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ist gemäß §4 Abs. 1 BDSG nur zulässig, wenn eine Rechtsvorschrift dies zulässt oder die Einwilligung der betroffenen Person vorliegt. Außerdem dürfen die Daten gemäß § 28 Abs. 1 Nr. 1 BDSG erhoben werden, wenn und soweit dies für die Begründung und Abwicklung eines Vertrages erforderlich ist. Folgende Daten werden bei Exposé-Versand verarbeitet. Name, Vorname, Straße, PLZ, Wohnort, Telefonnummer, eMail-Adresse. Der Grundsatz der Datensparsamkeit ist dabei zu beachten.

Sie haben innerhalb unseres Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Namen, Anschriften, eMail-Adressen, Telefonnummern), zum Beispiel über unser Kontaktformular der Homepage, durch Angebotsplattformen, durch das direkte Senden einer eMail, oder auch durch direkte, telefonische Mitteilung bei Kontaktaufnahme. Die Preisgabe von Daten seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Homepage: www.signaliduna-fuerth.de erstellt durch whats up marketing GmbH, Herzogenauracher Str. 5, 90768 Fürth, eMail: info@278media.de, Ansprechpartner: Markus Voit. Die Umsetzung der Datenschutzrichtlinie gemäß EU-DS-GVO wurde erfüllt.

Löschung und Rückgabe überlassener Daten

Die im Rahmen der Auftragsbearbeitung angefallenen Daten werden nach Beendigung der vertragsgegenständlichen Leistungserbringung oder früher durch Aufforderung des Datengebers gelöscht. Die Löschung wird protokolliert und nach Aufforderung dem Datengeber zur Verfügung gestellt.

Aufbewahrungspflichten

Aufbewahrungspflichten bestehen bis zu zehn Jahre. Daten in Papierform werden mittels Reißwolf vernichtet. Kundendaten die nur bei Anfragen und Exposé Versand ohne Vertragsabschluss gespeichert sind, werden sofort gelöscht. Elektronische Kundendaten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, werden nach der Aufbewahrungsfrist gelöscht. Während der Aufbewahrungsfrist sind die Daten inaktiv gesetzt, d.h. diese Daten liegen ohne Aktivitäten im elektronischen Archiv. Kundendaten die mit Einwilligung des Datengebers zwei Jahre keinerlei Aktivität aufweisen werden ebenfalls gelöscht.

Technische und organisatorische Maßnahmen

Es handelt sich um Maßnahmen der Datensicherheit und zur Gewährleistung eines dem Risiko angemessenen Schutzniveaus hinsichtlich der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit sowie der Belastbarkeit der Systeme. Dabei sind der Stand der Technik, die Implementierungskosten und die Art, der Umfang und die Zwecke der Verarbeitung sowie die unterschiedliche Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen im Sinne von Art. 32 Abs. 1 EU-DS-GVO zu berücksichtigen.

Die technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen dem technischen Fortschritt und der Weiterentwicklung. Insoweit ist es uns gestattet, alternative adäquate Maßnahmen umzusetzen. Dabei darf das Sicherheitsniveau der festgelegten Maßnahmen nicht unterschritten werden. Wesentliche Änderungen sind zu dokumentieren.

Datenweitergabe an Dritte

Die Datenweitergabe an Dritte erfolgt nur mit Einwilligung des Datengebers und dient ausschließlich der Abwicklung von Vertragsabschlusses. Die Daten werden nach Beendigung der Leistungserbringung nach dem Verarbeitungsprozess protokolliert.

WEIß & KOLLEGEN

 

Agentur Weiß & Kollegen
Bezirksdirektion Fürth der SIGNAL IDUNA Versicherungsgruppe

Melli-Beese-Str. 19
90768 Fürth

Telefon 0911 53 99 49 98